Deutschland (Germany)

DER VERLAUF

EIN LANDSCHAFTSSTÜCK

Studio Beisel

Staatsschauspiel Dresden / Kleines Haus / Glacisstr. 28 / 01099 Dresden

Deutsch / Englisch
German / English

Einführung

Nachbesprechung

12. Nov. 2022

09:00

Einführung

13. Nov. 2022

09:00

false

true

1 Es beginnt in der Glacisstraße. 2 Das Glacis geht in Richtung der Gebirge in eine Gebirgsfußfläche über. 3 Dérive! 4 Wir verlassen das digitale Schloss. Re-entry syndrome. 5 Macht die Brücke wieder ganz! 6 Verlauf löschen: delete history. 7 Leben ohne tote Zeit! 8 Asche zu Asche. 9 Alle kommen mit. 10 Zehntausend Schritte stufenloser Verlauf durch Zeit und Raum. 11 Verlauf davon! 12 in girum imus nocte et consumimur igni 13 Alles endet in der Landschaft. 14 Unter dem Strand liegt die Sandgrube. Vorsicht Lebensgefahr. 15 Zauneidechsenmenschen unterwegs. 16 Wir sind schon da. 17 Ein Analogsignal. Kein Empfang. 18 Ihr kommt gut an. 19 Auf einen hoffnungsvollen Verlauf. 20 Kein Wort über den WVV. Nachdem Studio Beisel für die Festivalausgabe 2020 die digitale Bühne www.fastforw.art gestaltet und darin ihre ursprünglich für das Albertinum geplante Rauminstallation DAS SCHLOSS als Browserlabyrinth inszeniert haben, verlassen sie nun in ihrem Landschaftsstück DER VERLAUF den digitalen Pfad. Ein dreistündiger Lauf aus der Stadt (12 km inkl. Rückweg) erwartet das Publikum. Entsprechende Kleidung, Stärkung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Kinder und Hunde sind willkommen. Der Weg ist für jedes Fitnessniveau geeignet, ist aber nicht komplett barrierefrei; bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Studio Beisel sind Laurenz Raschke, *1989 und Kajetan Skurski, *1991. Kennengelernt haben sie sich am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, Gießen. Sie arbeiten seit 2015 zusammen an der Schnittstelle zwischen Bildender und Darstellender Kunst.


http://www.studiobeisel.com